Gebärden-Song zum Welt-Down-Syndrom-Tag zum Mitmachen

Am 21. März ist Welt-Down-Syndrom-Tag – und ein schöneres Datum als den 21.3.21 werden wir wohl nicht erleben. Normalerweise ist dies unser “Feiertag” – ein Tag der Veranstaltungen, der Aktionen, des Zusammenkommens von vielen großen und kleinen Menschen mit Trisomie 21 und deren Familien. Wir geben Trisomie 21 ein Gesicht und zeigen, wie lebenswert das Leben für Menschen mit Down Syndrom und ihren Familien ist. Aufgrund der Corona Pandemie wird dies das zweite Jahr in Folge nicht möglich sein!

Wir wünschen uns…

,,,dennoch, ein Zeichen zu setzen und mit einer großen virtuellen Aktion auf den Welt-Down-Syndrom-Tag aufmerksam zu machen.

Dafür haben wir nach einem Lied gesucht, das unsere Liebe, Hoffnungen und Wünsche für unsere Kinder ausdrückt. Dieses Lied haben wir gefunden. “Ich wünsch dir” von Sarah Connor trifft uns ins Herz, denn all die beschriebenen Wünsche haben wir für unsere Kinder auch. Menschen mit Trisomie 21 haben keine “special needs”, sie möchten Freunde, Liebe, Anerkennung und Chancen. Sie möchten lernen, arbeiten, etwas beitragen – und auch mal scheitern. Damit sie in diesem Sinne am Leben voll teilhaben können, müssen wir Eltern leider immer noch oft viele Kämpfe ausfechten.

Wir möchten ein Video zu dem Lied erstellen, in dem wir mit dir und vielen anderen Familien zu Hause vor der Kamera gemeinsam gebärden. Gebärden spielen vor allem in den ersten Lebensjahren eine große Rolle in der Kommunikation mit Kindern mit Trisomie 21.

Wie kannst du dabei sein?

Du nutzt unsere Übungsvideos und nimmst dich auf, während du zu dem Lied gebärdest. Bitte bewege deine Lippen bzw. singt mit, denn sonst sieht es komisch aus. 

Wir haben uns auf die wichtigsten Wörter/Formulierungen konzentriert und das Lied extra in Abschnitte aufgeteilt. Du kannst gerne nur einen Teil/Ausschnitt des Liedes aufnehmen oder natürlich das gesamte Lied.

Tipp: Am besten lasse das ausgewählte Übungsvideo mit Musik laufen, nutze es als Vorlage und gebärde einfach mit, während du dich aufnimmst.

Zum Ende hin, kommt ein etwas längerer Instrumentalteil. Bitte nimm dich auch dazu auf: alle Emotionen sind erlaubt, Tränen, tanzen, Plakate, kuscheln, knutschen usw.

Bitte nur im Querformat aufnehmen und inklusive der ausgefüllten und unterschriebenen Einverständniserklärung via Wetransfer an die E-Mailalledainklusion@nyk.de? senden. Nur dann dürfen wir dein eingesendetes Material verwenden.

Und da das Video ja auch zusammengeschnitten werden muss, bitten wir dich, deinen Beitrag bis zum 1. März 2021 an uns zu schicken.

Diese Materialien findest du im google drive Ordner:
– den Liedtext (die fett gedruckten Wörter/Formulierungen werden gebärdet)
– die Einverständniserklärung
– und insgesamt 7 Videos (3 ohne Musik zum Üben und 4 mit Musik, davon eins als Beispielvideo mit Kind)

Hier geht es zum google drive Ordner:
https://drive.google.com/drive/folders/1hnFK1iUyCHyRAJm9OlVkjUe-jsNTxwQj?usp=sharing

Vielen herzlichen Dank, dass du uns bei diesem wundervollen Projekt unterstützen möchtest.

Viele Grüße,

Maike Sander – Nicole Krüger – Anne Lautsch
von der Elterninitiative Alle da! Inklusion!

unterstützt durch downsyndromberlin e.V. und Eltern beraten Eltern e.V.